Prima la Musica-Bundeswettbewerb - Leandro Neuwirth holt 1. Preis

Neuwirth_Leandro

Großer Erfolg für musikalisches Nachwuchstalent

Leandro Neuwirth holt ersten Preis bei Prima la Musica-Bundeswettbewerb in Sterzing.

ST. STEFAN/R. Leandro Neuwirth, seit dem fünften Lebensjahr Schüler der Musikschule St. Stefan/R. im Fach Posaune der Klasse Siegmund Andraschek, erspielte mit einem überzeugenden Vortrag beim Bundeswettbewerb des Jugendmusikwettbewerbes "Prima la Musica" einen ersten. Preis. Mit der Sonata in F-Dur von Benedetto Marcello und einer Eigenkomposition seines Lehrers, dem Tango in c-moll, im Pflichtprogramm überzeugte er die hochkarätig besetzte Jury.

Mit elf Jahren eines der größten Nachwuchstalente Österreichs ist ihm die Musik im wahrsten Sinn des Wortes in die Wiege gelegt worden. Vater Luigi ist einer der bekanntesten Musiker des Landes und Mitglied der Edlseer.

 

 

Quelle: Kleine Zeitung

Banner