Aktionstag „saubere Steiermark“ 2017

Frhjahrsputz_2017_Homepage
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern!

In St. Stefan im Rosental wurde wie jedes Jahr ein Frühjahrsputz veranstaltet. Schulen, Vereine, Dorfrunden, Einsatzorganisationen usw. treffen sich einmal jährlich zum freiwilligen Müllsammeln. Dieser fand heuer am 25. März statt und war der 10. in Folge.

Mit Unterstützung von 106 freiwilligen Helfern wurden die einzelnen Ortschaften der Gemeinde St. Stefan im Rosental gesäubert.

Die Gemeinde St.Stefan i/R und die Berg- und Naturwacht der Ortsstelle St. Stefan organisierte in diesem Jahr mit Unterstützung von Fasching Hansi und Obm. des Umweltausschusses Erwin Absenger diesen Aktionstag „saubere steiermark“.

In der Woche davor wurden der Ortskern und angrenzende Ortsteile bereits von 319 Schülern mit Lehrkräften der VS/NMS St. Stefan/R gereinigt.

Ein besonderer Dank geht an Herrn Rossmann Gerhard der mit seinen Schützlingen vom Verein Stephanus regelmäßig das ganze Jahr über den Straßenteil in Altegg von Frauenbach bis zur Tischlerei Stolzer von Müll befreit.

Die im heurigen Jahr gesammelten Abfallstoffe „7 Reifen, 2 Autobatterien und rund 1490kg Restmüll“ wurden im ASZ übernommen.

Erschreckend ist wie viel Müll die Leute ganz einfach am Straßenrand oder im Wald entsorgen.

Uns freut besonders die große Teilnehmerzahl aus der Jugend, womit die Hoffnung lebt, daß die kommende Generation in Hinblick auf das Wegwerfverhalten und im Umgang mit der Natur vieles besser und richtiger machen wird als dies Aktuell der Fall ist...

Der Dank gilt allen freiwilligen Helfern, besonders den Teamführern jeder Gruppe und alle die ihre Privatfahrzeuge unentgeltlich zur Verfügung gestellt haben, den Feuerwehren St. Stefan /i.R., Aschau, Glojach und Lichendorf, der Rot Kreuz-Ortsstelle St.Stefan/R, dem Team Greith, den Naturfreunden, dem Eisschützenverein Dollrath, dem TUS St. Stefan/R, den  Jägern, der Dorfgemeinschaft Maiersdorf-Rehbach , dem Team Krottendorf, Team Trössengraben und dem Team Teichsiedlung. Außerdem gilt ein Danke für die Sachspenden den Firmen KFZ Absenger, FTT Reicht und der Fa. Kellner Kunz (Herr Reicht und Herr Kratzer) sowie der Gemeinde St. Stefan für die Bereitstellung der Handschuhe und Obst Nuster für die Äpfel zwischendurch.

Ein herzliches Dankeschön ergeht seitens der Bergwacht Ortsstelle St.Stefan an alle, die voller Tatendrang hinter dieser Aktion stehen und ihren Teil zum Erfolg beitragen!

Als kleines Dankeschön der Gemeinde St. Stefan/R gab es zum Abschluss für alle Beteiligten im Gasthaus Frauenbacher Stubn in Frauenbach ein Mittagessen.

Hier gelangen sie zur Bildergalerie! 

Banner