Information über die Sanierung der Landesstraße 216

Sanierung-Feldbacherstr

Sehr geehrte Damen und Herrn!

Anbei einige Infos betreffend Sanierung der Landesstraße L216 im Ortsgebiet von St Stefan.

Da auf Grund von großer Eigenleistung der Straßenmeisterei St Stefan die Sanierung der Landesstraße auf der L203 im Vorjahr (Cafe Stöhr bis Kreisverkehr Straßenmeisterei ) günstiger wurde als geplant, wird auch das Restbudget für die Sanierung des Ortes St Stefan verwendet.

Als ersten Schritt werden die Pflasterungen und Randleisten im Bereich vom Marktplatz bis zur Ortstafel St Stefan (Autohaus Hiebaum) von der Straßenmeisterei St Stefan saniert. In einem Bereich ist die komplette Neuerrichtung des Gehsteiges erforderlich.

Als weiteren Schritt wird in der KW 18 (erste Mai Woche, wenn es das Wetter zulässt) die Fahrbahn vollflächig abgefräst und mit einer neuen Deckschichte (3cm) überbaut.

Teilweise werden die Einbauten (Wasserschieber und Kanaldeckel) im Zuge der Asphaltierung mitsaniert und teilweise erfolgt das angleichen der Kanaldeckel nach erfolgter Deckschichtsanierung, damit ein optimaler Einbau möglich ist.

Für den Mischguteinbau ist keine Totalsperre vorgesehen, aber Wartezeiten bzw mit Behinderungen bei den Zufahrten ist zu rechnen. (Autos rausstellen usw)

Bitte dies mit den Mitarbeitern vor Ort besprechen, bzw den Baufortschritt beobachten, wann es wie weit möglich ist.

Als Baufirma wird die Firma Strabag (Herr Neuhold 0676 77 89 843) die Fräs,- und Asphaltierungsarbeiten durchführen.

Für sonstige Fragen, steht die Straßenmeisterei St Stefan unter 03116 81040 und/oder Strm. Pucher unter 0676 866 43 250 zur Verfügung.
 

MfG
Herbert Pucher
Straßenmeister
Straßenmeisterei St Stefan
Fachabteilung Straßenerhaltungsdienst

 

 

Banner