Jubiläumsessen der Feuerwehrfamilie…

juessweb_11juessweb_03

Jubiläumsessen der Feuerwehrfamilie…

... am 28. Jänner 2018 im Anschluss an die 124. Wehrversammlung

Im 2-jährigen Rhythmus wird die Großfamilie Feuerwehr St. Stefan im Rosental zu einem Jubiläumsessen geladen. Neben den anwesenden Ehrengästen bei der Wehrversammlung konnte dort auch Pfarrer Mag. Christian Grabner begrüßt werden.

Das Kommando bedankt sich mit dieser Veranstaltung bei allen Mitgliedern und ihren Angehörigen und lässt die Jubilare hochleben,  darunter auch das Ehrenmitglied Anna Roßmann zum bevorstehenden 80. Geburtstag.

Mit einer Bilderpräsentation, zusammengestellt von LM Wolfgang Patschok konnte ein eindrucksvoller Abriss der vielen, vielen Tätigkeiten bei Einsätzen, Übungen, Aus- und Weiterbildungen, Veranstaltungen und kameradschaftlichen Ereignissen gezeigt werden.

Zur Bewusstseinsförderung wurde eine fiktive Geschichte – Einsatz ohne zu erwartende ehrenamtliche Hilfeleistung mit dem Titel „der Herr KARL“,  geschrieben von BR d. ÖBFV Thomas Meier, MA, von OBI Bernhard Prischink vorgelesen.

Im offiziellen Teil, festlich umrahmt vom Bläserensemble der Marktmusik St. Stefan i. R. unter der Leitung von unserem Kameraden  Johann Fasching, wurden zwei Kameraden von der Steiermärkischen Landesregierung durch Bgm. Johann Kaufmann und BR Rudolf Temmel

ELM Franz Ladenstein mit der Verdienstmedaille für 75 Jahre  und an

ABI a.D. Franz Roßmann mit der Verdienstmedaille für 40 Jahre

verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens feierlich ausgezeichnet.

Wir zollen Respekt und gratulieren herzlich.                      

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurden alle von der Familie Seidl kulinarisch verwöhnt. Es war ein sehr schöner und geselliger Nachmittag.

Text: ABI F. Roßmann; Öffentlichkeitsarbeit

Bilder: Feuerwehrpresse/W. Patschok

juessweb_12juessweb_13

Banner