Die Musikschulen Gleisdorf und St. Stefan i.R. kooperieren im elementaren Bereich der Streicherklassen

Elementares_Streichorchester_IMG_6361_1
Die Musikschulen Gleisdorf und St. Stefan im Rosental kooperieren im elementaren Bereich der Streicherklassen


Die elementaren Streicherklassen der Instrumentalfächer Violine, Violoncello und Kontrabass der Musikschulen St. Stefan im Rosental und Gleisdorf schlossen sich zu einem gemeinsamen großen Kooperationsprojekt zusammen.

Auf Initiative von Frau Mag. Katja Finsel, die an beiden Schulen als Lehrerin für Violoncello tätig ist, startete diese Kooperation bereits vor einem Jahr. Geprobt wurde abwechselnd in Gleisdorf und an der Musikschule St. Stefan im Rosental. Fand das erste Konzert im Vorjahr in Gleisdorf statt, so musizierte das Orchester, dessen Durchschnittsalter unter 10 Jahre liegt, nun am Rosenmontag in der St. Stefaner Rosenhalle.

Hochkonzentriert, mit großem Eifer und unter großem Beifall des (trotz Schneefalls) zahlreich erschienenen Publikums, brachten die jungen Künstler ihre erprobten Stücke zu Gehör. Solistische Beiträge gab es von Julia Alber auf der Violine und von Maximilian Stix auf dem Violoncello. Zu hören waren u.a. Werke von Giacomo Rossini, Camille Saint-Saёns und Elisabeth Lotterstätter. Auch Bürgermeister Johann Kaufmann lobte in seiner Ansprache die Idee eines derartigen Kooperationsprojektes, gratulierte den jungen Künstlern zu ihren großartigen Leistungen und bedankte sich bei den beiden Protagonistinnen und Leiterinnen Mag. Katja Finsel und Mag. Eva Moser.

MSDir. Mag. art. Dr. phil. Karl Pfeiler

Banner