Neujahrsempfang 2019

Neujahrsempfang-titelbild

Bürgermeister Johann Kaufmann bedankte sich wieder mit dem Neujahrsempfang bei den ehrenamtlichen Funktionären der Vereine, Körperschaften und Einsatzorganisationen für die unzähligen Arbeitsstunden in der Freizeit für die Allgemeinheit.
Der langjährige Vizebgm. Ing. Helmut Triebl (20 Jahre Vizebürgermeister, 31 Jahre Gemeinderat) bekam den Ehrenring der Marktgemeinde. Amtsleiter a.D. Erwin Solar wurde mit dem Goldenen Ehrenzeichen, Cäcilia Hödl (langjährige Gemeinderätin, fünf Jahre im Gemeindevorstand) und OSR. Franz Christandl (50 Jahre Chorleiter Singkreis Glojach) mit dem Silbernen Ehrenzeichen ausgezeichnet. Zum 50-jährigen Gründungsjubiläum gab es für den ESV Dollrath und den Tennisclub St. Stefan im Rosental eine Ehrenurkunde.

Unten der erschienenen Gästen wurden besonders die Ehrengäste Pfarrer Mag. Christian Grabner und der Glojacher Alt-Bürgermeister Georg Tropper begrüßt.

Für das ausgezeichnete Buffet sorgte Gastwirtin Anni Zach und ihr Team. Musikalisch umrahmt wurde der Empfang von der Misch-Masch-Musi der Volksmusikgruppe der Musikschule unter der Leitung von Ursula Suppan-Garber. Das Service der Gäste besorgten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde.

In seiner Ansprache präsentierte der Bürgermeister einen Rückblick auf das Jahr 2018 und eine Vorschau auf das neue Jahr 2019.
Umgesetzte Vorhaben:

  • Neue Kabinen am Sportplatz
  • Sanierung der Gemeindestraßen in den Ortschaften (€ 250.000,- Bedarfszuweisung LH Hermann Schützenhöfer)
  • Teilweise Generalsanierung Alteggerstraße mit Sanierung der Wasserleitung
  • Förderung der E-Mobilität (Gemeinde KFZ und Schnellladestation 50 KW, Verleih an die Bevölkerung PKW Hyundai)
  • Neugestaltung Gastlokal beim Freibad („NOVA“), neuer Bademeistertrakt und teilweise neues Dach
  • Das Ziel war eine hohe Qualität an Gastronomie und ein gutes Angebot für die Badegäste und Jugendlichen
  • LWL-Breitbandausbau für schnelles Internet – Leerverrohrungen bei allen Grabungsarbeiten
  • Zahlreiche Kultur- und Vereinsveranstaltungen
  • Familienfreundliche Gemeinde: Neuzertifizierung, Eltern-Kind-Bildung: Prämien für die Eltern
  • Baubeginn von 16 Wohnungen am Teichweg (SG Rottenmann), vier Wohnungen ehemalige Volksschule Glojach
  • Beste Postbus-Anbindung nach Graz
  • Vulkanland-Taxi mit zentraler Rufnummer 24 Stunden – Mobilität bis ins letzte Tal
  • Innovative Unternehmen investieren in Forschung und Entwicklung – 1.400 Arbeitsplätze insgesamt in St. Stefan im Rosental
  • Gemeinde fördert Firmen für die Mitarbeiter in Altersteilzeit
  • Digitalisierung in der Gemeinde: „Daheim-App“ für Müllabfuhrtermine als automatische Erinnerung. Allen Vereinen steht die App für Infos zur Verfügung

Kommende Vorhaben:

  • Bau Gesundheits- und Gemeindezentrum um 4,8 Mio. Euro: 1,3 Mio. Förderung vom Land (Zusage LH Hermann Schützenhöfer)
  • 4 Geschoße mit Autounterstellplätze werden errichtet: Bücherei, Gesundheitsbereich (Arzt-Ordinationen, Ambulatorium), Erweiterung Gemeindeamt, Trainingszentrum, Büros für Firmen
  • Errichtung Carport mit Photovoltaik bei den Gemeindewohnungen in Glojach
  • Multimodaler Verkehrsknoten: Fertigstellung Parkplätze und Haltestelle bei der Polizei und Pendlerparkplatz Lichendorf. € 100.000,- mit 70%-Förderung, dynamische Fahrgastanzeige bei den Haltestellen. Bessere Ost-West-Anbindung des öffentlichen Verkehrs im Bezirk in Planung
  • Neubau Kläranlage – Klärbecken 1 Mio. Euro (Rücklage vorhanden)
  • Erneuerung und Sanierung der Ortswasserleitung – Versorgungssicherheit – Ringwasserleitung, zwei neue Brunnen, zweite Aufbereitungsanlage
  • Lichtwellenleiter (LWL) - Ausbau mit Firma Kiendler
  • Aufschließung Wirtschaftspark-NORD in Frauenbach für Betriebsansiedlungen (1,7 ha.) – neue Arbeitsplätze!
  • Raumordnung: Flächenwidmungsplan 1.0 mit ÖEK (Entwicklungskonzept) – schwierig im ländlichen Raum Bauland zu schaffen wegen Zersiedelung – Land Steiermark geht streng vor
  • Planung ASZ und Bauhof in Frauenbach: Ressourcenpark NEU
  • Hochwasserschutzprogramm: Planung fast abgeschlossen – Verzögerung durch Neuberechnungen – Schürfungen werden vorgenommen
  • Ziel ist die Fertigstellung der Sanierung der Alteggerstraße mit dem Land Steiermark
  • Restliche Sanierung am Parkring mit neuem Gehweg beim Straßenstück Firma Great Lengths bis Haus „Drögsler“
  • Wohnbau: 7 voll aufgeschlossene neue Bauplätze von der Gemeinde in Schichenau zum Verkauf für Einfamilienwohnhäuser stehen bereit
  • Bürgerservice: Ausbau der Digitalisierung

Bürgermeister Johann Kaufmann appellierte zum Abschluss seiner Rede unsere Wohngegend und die öffentlichen Einrichtungen zu schätzen. Das Wichtigste ist miteinander gut umzugehen und redlich zu kommunizieren.

Neujahrsempfang-triebl
Vizebgm. a.D. Ing. Helmut Triebl - Ehrenring der Marktgemeinde

Neujahrsempfang-solar
Amtsleiter a.D. Erwin Solar -  Ehrenzeichen in Gold

Neujahrsempfang-hoedl
Cäcilia Hödl - Ehrenzeichen in Silber

Neujahrsempfang-christandl
OSR Franz Christandl - Ehrenzeichen in Silber

Neujahrsempfang-ESVDollrath
ESV Dollrath - Ehrenurkunde

Neujahrsempfang-Tennisclub
Tennisclub St. Stefan im Rosental - Ehrenurkunde

Banner