Unglaublich - EC Teichpiraten erneut Meister

Teichpiraten_Meister1
Unglaublich aber wahr – wir sind wieder Meister geworden – haben eine Runde vorm Ende des Grunddurchgangs die Gruppe B gewonnen und werden mit allen A-Liga-Teams um den Aufstieg in die höchste Hobbyliga-Eishockeyklasse spielen.

Aber alles der Reihe nach: Am Dienstag, 15.1.2013 stand unser vorletztes Spiel der Gruppe B gegen die Feldkirchner Penguis am Programm. Wir wussten, wenn wir zumindest einen Punkt schaffen, sind wir Gruppensieger und somit Meister.

Jedoch wollten uns die Pinguine die Suppe ordentlich versalzen und sind vollzählig mit allen „Stars“ (Ex-Profis & Landesligaspieler) angetreten. Und diese gaben ordentlich Gas. In den ersten 5 Minuten haben sie uns schwindlig gespielt und sind sofort auf 2:0 davongezogen. Wir ließen uns jedoch davon nicht beirren und starteten unseren Kampf um den Meistertitel.

Gegen Ende des Startdrittels bekamen wir schließlich das Spiel in den Griff und konnten durch Dominik Zach auf 1:2 verkürzen.

Wir wussten, dass die Feldkirchner das hohe Anfangstempo nicht die gesamte Spielzeit durchstehen werden und so bekamen wir durch unser Kämpferherz und unsere Schnelligkeit das Spiel immer besser in Griff. Wir spielten zahlreiche Chancen heraus, konnten diese aber nicht verwerten. Schließlich gelang abermals Dominik Zach mit einem Schlagschuss, nach gewonnenem Bully der Ausgleich zum 2:2.

Unsere Kampfkraft brachte unsere Gegner in Rage. So verlor ihr bester Spieler die Nerven, musste wegen Kritik eine 10 Minuten-Strafe einstecken und gab schließlich ganz das Spiel auf. Das sollte für uns kein Nachteil sein, aber wir blieben konzentriert.

Es wurden ein letztes Mal die Seiten gewechselt. Gleich nach Wiederbeginn schaffte Andi Seidl die Vorentscheidung – er traf zum 3:2. Wir kontrollierten weiter das Spiel und unsere Gegner wurden immer nervöser. Kurz vor Schluss verlor ein weiterer Pinguin die Nerven und wurde ausgeschlossen. Dies nutzte Stefan Gollner geschickt aus und besiegelte mit dem 4:2 unseren Sieg und somit den Meistertitel.

Damit ist etwas eingetreten, mit dem niemand gerechnet hatte. Wir spielen nun mit den besten Mannschaften der NHL-Graz um den Verbleib in der höchsten Spielklasse. Zum Abschluss des Grunddurchgangs, treten wir am Dienstag, 22.1.2013 bereits um 18.00 Uhr gegen die Dolphins an.

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns in der Eishalle besucht und verbleiben bis dahin mit meisterlichen Piratengrüßen,

Eure Teichpiraten St. Stefan/R.

Banner