Volksschule St. Stefan ist Landesmeister

Schach1

342 Schüler/innen kämpften am 5. Februar im Schulzentrum Gratwein um die Landesmeistertitel im Schnellschach. Die größte steirische Schach Jugendveranstaltung wurde von Hofrätin Mag. Alexandra Nagl, der Leiterin der Fachabteilung für Gesellschaft und Diversität, Landesschulinspektorin Helga Thomann und Schachpräsident Kurt Jungwirth eröffnet.

Aktuell gibt es große Bemühungen auf allen Ebenen Schach noch stärker in den Schulen zu verankern. Weltschachbund, Europäische Schachunion und der Österreichische Schachbund bemühen sich mit vielen Projekten um die Schachjugend.

Die Schachjugend aus St. Stefan/R konnte tolle Erfolge mit nach Hause nehmen: Georg Guttmann und Hannah Hadler schafften den 2. Platz in ihrer Alterskategorie. Auch Josef Nagl, Joachim und Johannes Hadler konnten sich für die Aktiv-Landesmeisterschaft qualifizieren.

Am 6. Februar fand die Schülerliga-Olympiade statt, bei der 4 Volksschulkinder eine Mannschaft gebildet haben. Souverän gewann den Volksschulbewerb die VS St. Stefan/R mit 12 Punkten vor der VS Weixelbaum und Vorjahressieger Eggersdorf. Anfang Juni wird unsere Volksschule bei den österreichischen Staatsmeisterschaften in Güssing teilnehmen.

Schach2

Banner